EDU BARCAMP DaF

EDU BARCAMP ist eine offene Veranstaltung

für DaF-Lehrkräfte am Wochenende!

 

15.Mai (09:00-12:00)

16 Mai (17:00-20:00)

 

Konzeptidee – parallele Sessions in Gruppenräumen

 Zentrales Thema: 

„Networking und Hybridunterricht“


Inhalte bestimmen die Teilnehmenden selbst:

 

Der Informationsaustausch und die gegenseitige Unterstützung stehen im Vordergrund.

Jede(r), die/der in einem bestimmten DaF-DaZ Gebiet ein(e) Experte/-tin ist, hat die Möglichkeit, sein/ihr Wissen in einer von ihm/ihr geleiteten Session an andere weiterzugeben und mit ihnen zu diskutieren.


Austausch aktueller Trends 2021:


Postet hier eure Themen bis Freitag bitte hier

(bis 18 Uhr MEZ)

Wer kann teilnehmen?

Eingeladen sind alle, die DaF oder DaZ unterrichten, in der Materie stecken oder einfach mal reinschnuppern wollen.

Hier kann man sich anmelden!

TeilnehmerInnen und ModeratorInnen!!!

https://forms.gle/V4cEsA6NamWujvBZA

Wir bleiben der Idee treu – Jede(r) darf mitmachen!

Wo und wann findet das Ganze statt?

 

Am 15.Mai (09:00-12:00) und

am 16 Mai (17:00-20:00) 2021

Auf der Plattform ZOOM werden alle Teilnehmenden nach eigenen Wünschen in Gruppenräume aufgeteilt. 

Die Planung der Session wird um 21 Uhr

Freitag veröffentlicht.

 

Was sind Sessions?

Sessions sind nichts weiter als Diskussionsrunden.

Die werden von den Teilnehmerinnen des Barcamps selbst organisiert, das heißt, sie legen die Themen dafür fest.

Jede(r) TeilnehmerIn hat da die Möglichkeit, eine Session zu leiten und/oder einen Vortrag zum Thema der Session zu halten.

https://padlet.com/deutschonline1/EDUCAMP_DAF_21

Die LeiterInnen einer Session sind zumeist ExpertInnen auf diesem Gebiet.

Kontakt:

Nadja Blust

gruppedeutschonline@gmail.com

 Facebook   

https://www.facebook.com/nadja.blust

Twitter  https://twitter.com/deutschonline

 

 


Lesungen_Krimi am Montag mit Claudia Peter

  Liebe Kollegen und Kolleginnen, 

***************************************************************

wir starten ein gemeinsames Projekt zum Thema 

" Gemeinsam lesen online " mit der Buchautorin Claudia Peter aus Spanien. 

Das Ziel des Projektes ist es, am Ende der Online Lesungen ein Booktrailer zum Buch

" Mörder in Berlin" zu erstellen.



Dafür suchen wir eine Gruppe von Deutschlernenden mit einem_einer DaF LehrerIn, die vom 2.11.2020 bis 23.12.2020 an diesem Projekt teilnehmen würden und anschließend ein Booktrailer ( Videoreklame) drehen.

Zum Videowettbewerb ist die Information

https://videowettbewerb.blogspot.com/

Die Teilnahme an dem Projekt ist kostenlos. Anmeldung zur Teilnahme bis zum 02.11.2020 unter:

gruppedeutschonline@gmail.com





Erfolgreiche Projekte im DaF

 Artikel von Larisa Kosuchina Schachta Rostover Gebiet  Veröffentlicht am 29.04.2019 



Liebe Kollegen und Kolleginnen,



In diesem Schuljahr habe ich zusammen mit den deutschen Kollegen ein erfolgreiches Projekt gestartet.

Foto von Larisa K. 


Die Ziele des Projektes sind sowohl die Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse, als auch landeskundliche Erfahrungen. 
Wir bezogen die achten Klassen in die Arbeit ein. 



Dabei konnten 20 SchülerInnen auf russischer und auch auf deutscher Seite gewonnen werden. Die Idee entwickelte​ sich in mehreren Gesprächen mit den deutschen Kollegen aus Burg.. Sylvia Plettig und Uwe Schwartz haben vorgeschlagen, die Schülerinnen und Schüler zunächst über Internet kommunizieren lassen, damit sie schon von Anbeginn der Projektarbeit in einem regen Austausch stehen. 

Zu diesem Zweck wurde eine passwortgeschützte Lernplattform erstellt, wo die Schüler und die Schülerinnen frei arbeiten und sich online treffen konnten.





Die Grundlage für die Zusammenstellung der Paare waren vor allem gemeinsame Interessen. Zunächst machten sie sich auf der Plattform bekannt, um sich später zu den Videokonferenzen zu treffen. Die Videokonferenzen musstenvorher gründlich vorbereitet werden. Die Lehrer verabredeten und planten miteinander das Thema und den Ablauf des Videounterrichts.


Zu den Konferenzen präsentierten die Schüler Informationen über ihre Schulen, erstellten Video-Filme über ihre Heimatstädte. Alle diese Informationen wurden auch in den weiteren Unterrichtsverlauf integriert. Für die Schüler beider Länder war es eine große Freude an den mit Ungeduld erwarteten Konferenzen teilzunehmen. 


Kurz vor Weihnachten sind wir Lehrer auf die Idee gekommen, die Aktion ”Weihnachtsgeschenke für unsere Freunde” durchzuführen. Somit hatte jeder der Beteiligten eine Möglichkeit , den Weihnachtsmann zu spielen. Die schönen Weihnachtskarten wurden liebevoll angefertigt und an die neuen Freunde geschickt. Wie freuten sich die russischen Schüler über die schön gepackten Geschenke aus Deutschland! Bisher haben sie über die Weihnachtstraditionen in Deutschland nur kurz gelesen. Dank dieser Aktion erwarben unsere Schüler eine Reihe von landeskundlichen Kenntnissen und hatten großen Spaß an Weihnachten.


In diesem Schuljahr haben wir zusammen mit unseren Kollegen aus Burg eine tolle Arbeit geleistet und dabei auch viele schöne Momente erlebt. An dieser Stelle mӧchten wir uns​ herzlichst bei denjenigen, 

die unser Projekt untrschtützt haben, bedanken. 




Eine so umfangreiche Arbeit wӓre uns ohne die Hilfe von Nadja Blust und Sandra Riethműller nicht mӧglich gewesen. Wir danken Nadja Blust für viele Tipps bei der Umsetzung unseres Projektes. 

Ohne sie konnten wir nicht so effektiv arbeiten. Ein herzlicher Dank gilt auch Sandra Riethmüller bezüglich ihrer Hilfe bei der Partnersuche. Ohne Sandra wӓre es unmӧglich, unser Projekt zu starten. 


Wir sind sicher, dass das Projekt «Tandem DERU» uns viele Impulse bei der Arbeit an unserem Projekt gibt. Wir hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit und neue Ideen.

Webinar_19 Lieder im DaF



Liebe Kollegen und Kolleginnen!


Zuerst Ihnen allen ein gutes neues Jahr 2019, nach hoffentlich schönen und erholsamen Feier- und Ferientagen!





Mit dem neuen Jahr startet am heutigen Freitag auch das erste Webinar für DaF-LehrerInnen zum Thema
"Lieder im Deutschunterricht" mit Elke Kolodzy aus Deutschland.

******************************************
Für Textarbeit bzw. Einbindung in Lektionen des Deutschunterrichtes eignen sich natürlich auch deutschsprachige Lieder, die bestimmte Kriterien erfüllen:
sie haben eine klare Sprache,
sind verständlich und einprägsam und
in vielen Fällen eignen sie sich auch zum Singen, sie geben reichlich Anlass zur Ausübung aller Sprachkompetenzen
und gehören einfach in den Unterricht.
****************************************************

Wann: Freitag, 11.01
Um 19 Uhr (deutsche Zeit)
Dauer: 60 Minuten